ARTS MANAGEMENT  I  CULTURAL COMMUNICATIONS  I  SCIENTIFIC RESEARCH
KUNSTMANAGEMENT  I  KULTURVERMITTLUNG  I  WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG

GESTIONE D‘ARTE  I  COMMUNICAZIONE CULTURALE  I  RICERCA SCIENTIFICA

 
DEUTSCHShop.htmlShop.htmlshapeimage_2_link_0
ITALIANOShop_it.htmlShop_it.htmlshapeimage_3_link_0

AGENDA


ANKÜNDIGUNG: ANTONIO DE GRADA (1858-1938).(DISSERTATION UNI LAUSANNE)
Das Leben und Werk des italienischen Dekorationsmalers und Künstlers in Repräsentationsbauten der Pionierzeit zwischen Mailand, Zürich und Buenos Aires. (Forschungsarbeiten an den Universitäten Lausanne, Mailand und Zürich) Inhalt ca. 300 Seiten, Hochwertiger Druck mit zahlreichen Farbabbildungen,  Texte deutsch / italienisch. Informationen folgen...



SHOP:


INFOS & LINK: 

KONTAKT:


ZIELSETZUNG:

GESCHENKARTIKEL, LITERATUR,... und weitere Produktie mit Motiven aus Antonio De Gradas Oeuvre finden Sie im Shop

Informationen zu Aktivitäten und Angeboten finden sich unter: Programm

Bei Fragen zu Kulturreisen, -führungen und zum Forschungsthema stehen wir gerne zur Verfügung.
Email senden


Die Forschungsstelle DE GRADA möchte Kunst im weitesten Sinn durch Publikationen, Führungen, Fachreferate und Reisen einem interessierten Publikum zugänglich machen. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Erforschung des Oeuvres von Antonio De Grada (1858-1938), sowie seines Lebens im sozio-kulturellen und ökonomischen Kontext seiner Zeit. Im Fokus steht dabei die Dekorationsmalerei zwischen Historismus, Symbolismus und Jugendstil.